Der TUS Ahnsen bietet in Zusammenarbeit mit der
Physiotherapeutin Olivia Richert ein von den Krankenkassen
bezahltes Funktionstraining an.

Es findet täglich im Sportstudio „BodyFit“ Seershausen statt, und zwar

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
15:10 Uhr 10:00 Uhr 20:30 Uhr 08:00 Uhr

14:30 Uhr

 

 

Träger: TUS Ahnsen (bitte bei der Krankenkasse angeben)

 

Kursleiterin: Olivia Richert (Physiotherapeutin)

 
Anfragen unter 05372 / 88 89 60

 

 

 

Was ist ein Funktionstraining?


Ein Funktionstraining wirkt besonders mit den Mitteln der Krankengymnastik und der Ergotherapie gezielt auf körperliche Strukturen (Muskeln, Gelenke etc.) und wird unter Anleitung und Überwachung vor allem durch Krankengymnasten durchgeführt.


Das Funktionstraining ist immer organorientiert. Es dient dem Erhalt von Funktionen, der Beseitigung oder Verbesserung von Funktionsstörungen sowie dem Hinauszögern von Funktionsverlusten einzelner Organsysteme oder Körperteile. Es ist angezeigt z.B. bei degenerativen und entzündlichen Veränderungen der Bewegungsorgane wie Rheuma und Osteoporose.


Die Dauer beträgt jeweils 45 min

 


Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um teilnehmen zu können?


Sowohl die Rentenversicherung, als auch die Unfallversicherung, die Krankenversicherung und die Agentur für Arbeit übernehmen Funktionstraining als ergänzende Leistung zur Rehabilitation, wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt.


Patienten müssen die vom Arzt erhaltene Verordnung dem zuständigen Träger zur Genehmigung vorlegen und können sofort an unserem Training teilnehmen.

 

 

Wenn Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten werden wollen, registrieren Sie sich hier:

Partnerlinks:

 

Schützenverein

Ahnsen

 

Freiwillige Feuerwehr

Ahnsen